Trägerschaft


Das HEIMATMUSEUM KARLSFELD wurde als eingetragener gemeinnütziger Verein im Jahr 1995 gegründet.  Eröffnet wurde das Museum 2003 im Siedlerhaus von 1802 der Familie Freis. Seit 2011 ist das Alte Rathaus das Domizil des Museums.

Das Heimatmuseum wird von ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern betreut.  

Kuratorin ist die Historikerin Ilsa Oberbauer

Der Vorstand, der 2017 begonnenen 3-jährigen Wahlperiode:

1. Vorsitzende: Hiltraud Schmidt-Kroll, Allacher Str. 6, 85757 Karlsfeld, Tel. 08131-57204

2. Vorsitzende: Peter Oberbauer

Schriftführerin: Rosi Rubröder

Schatzmeisterin: Christine Kofler

Revisoren: Detlef Steuer und Helmut Fink

Beisitzer: Richard Aicher,  Horst Bambach, Heidi Hofer, Horst Pajung, Johann Willibald, Sen.

Öffentlichkeitsarbeit: Horst Rubröder

Das Heimatmuseum hilft Bürgern unterschiedlicher Herkunft sich mit der Gemeinde Karlsfeld zu identifizieren und trägt zur Integration von Alt und Jung bei.

 

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung