Aktuelle Termine und Sonderausstellungen

aktualisiert Dezember 2021:

Einladung zum Besuch der neuen Sonderausstellung

" Richard Maurer: Bilder vom Karlsfelder aus Amerika "

ab 2.1.2022 immer am 1. und 3. Sonntag im Monat von 14 - 17 Uhr.

Die Ausstellung zeigt Aquarelle Richard Maurers thematisch gegliedert: Alte Heimat in Neuwerbass/Batschka, Vernichtungslager Jarek, neue Heimat Karlsfeld, Idylle am Baggersee, Dachauer Moos, Heimat in USA, Blumen und Blütenrausch.

Richard Maurer (1935 - 2021), gebürtiger Donauschwabe, verbrachte seine Jugend in Karlsfeld und hatte hier viele Freunde. 1955 wanderte er mit seinen Eltern nach Amerika aus. Dort blieb er stets in Kontakt mit seinen Freunden in Karlsfeld. Im Laufe seines Lebens ertwickelte er sich zu einem Hobbymaler und schickte viele seiner Bilder nach Karlsfeld, die er in Arizona anhand von Fotos gemalt hat: Die Besucher dürfen gespannt sein. 

Zu beachten ist das Hygienekonzept mit Registrierung der Besucher, geimpft, genesen, geboostert oder mit aktuellem Test.